Ayurveda Typen Test – Dosha Test

Ayurveda Test - Dosha Typen

Dieses Dosha-Quiz gibt dir einen Überblick über deinen ayurvedischen Geist-Körper-Typ - Vata, Pitta und Kapha -, um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Die drei Doshas – Vata, Pitta und Kapha (Wikipedia) – leiten sich aus den fünf Elementen ab.

Die Doshas, ​​die auch als Geist-Körper-Typen bezeichnet werden, drücken eine einzigartige Mischung aus physischen, emotionalen und mentalen Eigenschaften aus.
Im Ayurveda wird Gesundheit als der dynamische Zustand des Gleichgewichts zwischen Geist, Körper und Umwelt definiert.

Du kannst einen lebendigen und freudigen Gesundheitszustand erreichen und aufrechterhalten, indem du deinen Geist-Körper-Typ identifizierst und einen Lebensstil kreierst, der deine einzigartige Natur unterstützt. Du wirst dein dominantes Dosha herausfinden, das die dominierende Kraft in deinem gesamten Körper-Geist Zustand widerspiegelt. Du erfährst auch, welche sekundären und am wenigsten dominanten Dosha eine Rolle in deiner Geist-Körper-Physiologie spielen.
Hier klicken um mehr über Ayurveda zu erfahren.

Ayurveda verstehen

Beantworte die folgenden Fragen, um dein Ayurveda-Dosha zu bestimmen. Wähle eine Zahl zwischen 0 und 12.
0 = trifft überhaut nicht zu, 6 trifft voll zu

Nicht alle Wörter einer Antwort müssen zutreffen. Wähle die Antworten, solange eine Beschreibung davon zutrifft.

Nachdem du den Fragebogen ausgefüllt hast, erhältst du direkt die Auswertung deiner Dosha-Kombination indem du alle Punkte eines Doshas zusammenzählst.
Ich habe für dich eine Excel-Tabelle erstellt, dir die Arbeit abnimmt.
(Link anklicken – schreibgeschütze Datei öffnet sich – klicke auf Datei  – herunterladen als…)

Bei den meisten von uns wird ein Dosha vorherrschen, oft gefolgt von einem anderen Dosha. Dieses 2er-Set ist deine Dosha-Kombination. Einige von uns werden zwei Doshas haben, die ungefähr gleich sind, und noch weniger werden alle drei Doshas im gleichen Verhältnis haben.

 VataWertung: PittaWertung:  KaphaWertung:       
0 – 60 – 60 – 6
KörperbauLeicht, entweder besonders groß oder klein, dünn, lange Extremitäten, eckig, wenig RundungenMittelgroß und mittelschwer, muskulös, gut entwickelt, wohl proportioniertSchwer und kräftig, stämmig bis korpulent, Fett setzt sich leicht an
Kraftschwach, geringe Ausdauer, eher Sprintergut, ausdauernd und leistungsstarkstark, Start fällt schwer aber gute Ausdauer
Gewicht eher gering, nimmt schwer zu, nimmt bei Stress ab Mittleres Gewicht, nimmt leicht zu, nimmt leicht ab, guter Stoffwechseleher mehr als weniger, nimmt leicht zu und schwer ab, neigt zu Übergewicht
GelenkeZart, stehen hervor, instabil, knacksen oft, trocken, schwach Mittelstark, warm, weich und locker, gut beweglich Breit und kräftig, stark ausgeprägt, gut befeuchtet
MuskulaturZart, hart, askethische AnmutungMittel, locker, weich, atlethische Anmutung Kräftige Muskulatur, stark ausgeprägt, gut entwickelte und schnell wachsende MuskelnKräftige Muskulatur, stark ausgeprägt
Gesichtsformklein, lang, unregelmäßige Kopfform, schmales Gesicht, kleinere Stirn, frühzeitige Faltenbildung mittelgroß, scharfkantige Züge, ist kantig, spitze Nase und Kinn, tiefe Falten auf der Stirn und zwischen den AugenbrauenGroß, ovales oder rundes Gesicht, weiche Konturen, blass, hohe Stirn, weiche Züge, ausdrucksvoll
Extremitätenübermäßig lang oder kurz, dünn, schmal, Füße und Hände sind kalt und trockenmittelgroß, proportional, Füße und Hände sind warm, schwitzen leichtgroß, breit und kräftig, Hände und Füße sind kühl und fest
Haut Kühl, trocken, matt, faltig, öfters rauh, eher dunkler Typ, kein Glanz, dünn, öfters rissig Sehr hell, öliger Glanz, warm und feucht, rötlicher Ton, neigt zu Sonnenbrand oder Irritationen, errötet leicht, Sommersprossen, Muttermale, Akneleicht fettig, kühl und feucht, hell und weich, „Porzellan“-Teint, robust, schlecht durchblutet
Haar Dünn, eher trocken, brechen leicht ab, wenig Haar, braun, leicht gelockt Fein, weich, blond oder rötlich, leicht fettend am Ansatz, frühzeitig ergrautViel und dickes Haar, kraus, kräftig, oft ölig, glänzend und schnell wachsend, dunkel
Zähne Klein, schmal, unregelmäßig, wenig Zahnfleisch, perlartiger GlanzMittelgroß, gelblich, weiches, rosa Zahnfleisch, blutet leichtgroß, weiß, wohlgeformt, wenig Karies, rosa und feuchtes Zahnfleisch
AugenKlein, braun, eher trocken, matt, unruhiger Blickmittelgroß, schmal, gerötet und anfällig für Entzündungen, grün/grau/blau, durchdringender BlickGroß, weit offen und auseinander stehend, glänzend, weiß, anziehend, dichte lange Wimpern, dunkle Farbe oder blau, ruhiger Blick
Augenbrauendünne, kleine Wimpernfein und kleindick, buschig, dicht, dick
HändeSehr schlank, klein oder lang und schmal, kalt, trocken, brüchige Nägel, unstet Mittelgroß, warm, rosige Nägel, gestikuliert kräftig mit den HändenGroße, gut entwickelte Hände, fest, helles Nagelweiß, kräftige robuste Nägel
Nägelbrüchig, klein und trocken, oft mit Unregelmäßigkeitenflexibel, rosig, weich, mittelgroßoval, groß, glatt und fest
Appetit Wechselhaft, nicht vorhersehbar, vergißt zu essen Gut, starker Appetit, kann eigentlich immer essen, bei Hunger unwohl oder gereiztGleichmäßig, kann gut eine Mahlzeit auslassen, Ttotzdem Neigung zu übermäßigem Essen
GeschmackSüß, sauer, salzig, gut gewürztes Essen, mit Öl zubereitet ist, warme Speisenn, ist wählerischSüß, bitter, würzig, zusammenziehend, ausgewogen gewürzt, mag rohes oder bißfestes, wenig Öl, liebt kalte Speisen und kühle GetränkeScharf, bitter, zusammenziehend, mag pikant gewürzte Speisen, raffinierte Rezepte, ohne Öl/Fett, leichte Soßen
VerdauungUnregelmäßig, schwach, neigt zu Blähungen oder VerstopfungenKräftig, verträgt jedes Lebensmittel, SodbrennenTräge, Schleimbildung
Stuhlspärlich, trocken, neigt zu Verstopfung, Verstopfungen, Blähungen, unregelmäßigregelmäßig, reichlich, locker, weicher bis dünner Stuhl, Durchfall, BrennenDurchschnittliche, schleimige,manchmal hell, meist geformt und fest
UrinSpärlich, farblos, Probleme beim WasserlassenÜppig, gelblich, manchmal brennendmittlere Menge, weißlich, trüb, nicht regelmäßig
Schweiß/GeruchSpärlich, geruchslos, schwitzt wenigReichlich, schwitzt viel und schnell, Schweiß riecht manchmal starker und strenger KörpergeruchMäßig, kalter Schweiß, angenehmer Körpergeruch
DurstWenig bis variabelStarkMäßig
PulsWie eine Schlange, schwachWie ein Frosch, pochend, starkWie ein Schwan, langsam, stetig
Immunsystemunterschiedlich, meistens schwachmittelmäßig, anfällig für Infektionen, Entzündungen und Virengutes Immunsystem, wenig anfällig für Krankheiten
ErkrankungenKrankheiten des Nervensystems, Schmerzen, Arthritis, Stresskrankheiten, geistige und nervliche Störungenfieberhafte Erkrankungen, Entzündungen, InfektionenErkrankungen der Atemwege, Schleimbildung, Ödeme
Reaktion Medizinrasch, Medikamente schlagen schnell an, oft unerwartete Nebenwirkungenmittellanglangsam, hohe Dosis erforderlich, Wirkung tritt langsam ein
VataPittaKapha
Gewohnheitenaktiv, lebhaft, sozial, reist gerne, ist gerne unterwegs, kann viele Dinge gleichzeitig tun, mehrere Hobbiesmotiviert, zielgerichtet, diszipliniert, ehrgeizig und PerfektionismusRuhig, träge, ist gerne an einem Ort, ruhige Hobbies wie Schwimmen, Garten und Basteln, Kochen
Aktivitätimmer aktiv, kann nicht ruhig bleiben, leichtsinnig, unbeständig, Dinge bleiben liegen, verliert schnell die Lustgemäßigt, kann Aktivität und Ruhe gut abwechseln, Sport, Malen, mag Wettbewerb besonders langsam, stetig, gemütlich, unflexibel, leicht phlegmatisch, verlässlich
VerstandAktiv, neugierig, kreativ, schnell aufnehmen, anpassungsfähig, oft unentschlossen, regt sich schnell aufintelligent, scharfer Verstand, kritisch, analytisch, entscheidungsfreudig, zielgerichtet, gründlich, langsamRuhig, langsam, gleichmäßig, abwägend, entscheidet langsam, bleibt dann bei der getroffenen Entscheidung
Gedächtnisgutes Kurzzeitgedächnis aber schlechtes Langzeitgedächtnis, lernt schnell/vergißt schnell, kann kurzfristig konzentriert lernenGutes Kurz- u. Langzeitgedächtnis, scharf, klare Erinnerungsfähigkeit, erinnert präzise scharf, klar, merkstLernt langsam, vergißt aber nichts, gutes Langzeitgedächtnis, erinnert sich an Gefühle, kann gut auswendig lernen und behalten
SpracheGesprächig, schnell, eher leise und heiser, sprunghaft, spricht viel, chaotischKlar, mäßig, argumentativ, überzeugend, mäßig schnell, mittlere Stimmlage, überzeugend, klingt manchmal scharf/schneidendtiefe melodische Stimme, angsam und entschieden, nicht geschwätzig, entschlossen/bestimmt
SchlafLeicht, unruhig, erfrischend, kann früh aufstehen, liebt den frühen morgen, neigt zu Schlafstörungentief, braucht mäßig Schlaf, schläft rasch (wieder) eintief und fest, schläft gerne lange, Schwierigkeiten beim Aufwachen und Aufstehen, braucht viel Schlaf
TräumeFarbig, leidenschaftlich, oft unruhig, rastlos, Alpträumewenig, farbig, leidenschaftlich, oft mit Konflikten, sanft, sentimentalwenig Träume, sentimental, Bewegung, ängstlich, Albträume
Gefühlstweltängstlich, launisch, empfindlich, nervös, viele Ängste und Unsicherheitenintensiv, leicht reizbar, ungeduldig, braust leicht auf, beruhigt sich aber schnell wieder,zurückhaltend, entspannt, besorgt, sentimental, neigt zu Melancholie und Schwermut, besitzergreifend, depressiv
Sexualitätungleichmäßig, sprunghaft, starkes Verlangen, aber geringe Energie, verspielt, wenige Kinder, von der Norm abweichende oder extreme Variantenmäßiges Verlangen, leidenschaftlich, offensiv, eher dominant, liebt "Inszenierung", lebt die eigenen Phantasien gerne ausgeringes, aber beständiges Verlangen, starke sexuelle Energie, hingebungsvoll, empfindlich, viele Kinder, paßt sich dem Partner/in in der Sexualität an
Einstellungsprunghaft, wandelbar, interessiert sich spontan für völlig unterschiedliche Dingekonstant, engagiert, kann fanatische Züge annehmen, folgt gerne eigenen Vorstellungen, ist eigenwilligStark, konsequent, beständig, sanft, behält seine Grundwerte ein Leben lang unverändert bei, vertraut auf den Fluß seines Lebens
Wettergegen Kälte, Wind, magst keine Trockenheit, frierst schnellgegen Hitze, Sonne, Feuchtigkeitgegen feuchte Kälte und Nebel, magst Sonne und Wind
VataSummePittaSummeKaphaSumme

Menü